Raumgestaltung bei Stadler-Bau

Stadler Hoch- und Tiefbau in Hausham

Die Heinrich Stadler GmbH & Co. KG wurde 1953 von Heinrich Stadler gegründet. Seit Beginn ist das Unternehmen fest in Familienhand und wird seit 2004 von den beiden Enkelsöhnen Michael & Christian Pötzinger geleitet.
Die Firma ist in den Bereichen Hoch- und Tiefbau sowie Schlüsselfertigbau weit über den Landkreis Miesbach hinaus tätig.

Seit mehr als sechzig Jahren überzeugt die Firma mit bester Qualität in allen Leistungsbereichen und ist zu einem mittelständigen Handwerksunternehmen gewachsen. Derzeit beschäftigt die Heinrich Stadler GmbH & Co. KG rund 30 Mitarbeiter mit Gesamtfirmenhauptsitz in Hausham.

Informationen zu Stadler Hoch- und Tiefbau finden Sie unter: https://www.stadler-bau.de/

Planung

cbo plante für die Heinrich Stadler GmbH & Co. KG eine moderne Arbeitswelt im bereits bestehenden Bürogebäude in Hausham.

Nicht nur die flexiblen Arbeitsplätze, der Empfangsbereich sowie der Besprechungsraum wurden ein echter Hingucker.

cbo bei Stadler

Zusammen mit den namenhaften Firmen USM, Blaha, Vitra, Wilkhahn und Nimbus ist es uns gelungen die Arbeitsplätze ergonomisch, stilvoll und modern zu gestalten.

Wichtig war den Geschäftsführern Christian und Michael Pötzinger auch die optimale Gestaltung und individuelle Nutzungsmöglichkeit des Meeting-Raumes. Ausgestattet wurde der Raum mit Vitra Stühlen, einem multifunktionalem Tisch von Wilkhahn und hochwirksamen Accoustic-Pads von Rossoacoustic.

Auf den Bildern zu sehen sind Michael & Christian Pötzinger in den neuen Büroräumen.

April Tipp

Tipp des Monats April

Der Tipp des Monats April kommt von unserer Einrichtungsberater Michael Abel.
Ein kleiner Einblick in die Entstehungsgeschichte des „Fiberglas Chair“ von Vitra.

Viel Spaß beim anschauen 🙂

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Firmen-Broschüre

Diese Broschüre stellt cbo vor und fasst zusammen, was uns ausmacht.

März Tipp

Tipp des Monats März

Der Tipp des Monats März kommt von unserer Einrichtungsberaterin Eva Morell.


Warum Pflanzenbilder im Trend sind und was es mit den echten Pflanzen auf sich hat, erfahren Sie hier!

Viel Spaß beim anschauen 🙂

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Firmen-Broschüre

Diese Broschüre stellt cbo vor und fasst zusammen, was uns ausmacht.

Fit am Arbeitsplatz

Fitness im Büro & Home- Office

Gemeinsam mit dem medius Schliersee, sorgen wir dafür, dass Sie am Arbeitsplatz fit bleiben.
Mit den ergonomischen Arbeitsplatzlösungen von cbo und dem therapeutischen Training des Medius Schliersee, bleiben Sie fit und gesund.

Bei Kauf eines ergonomischen Möbelstücks von cbo erhalten Sie 1 Monat Online- Fit gratis zum testen für das gesamte Unternhemen!

Viel Spaß beim anschauen 🙂

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Firmen-Broschüre

Diese Broschüre stellt cbo vor und fasst zusammen, was uns ausmacht.

Digitalbonus Bayern


Das Förderprogramm Digitalbonus

Das Förderprogramm Digitalbonus des
Bayerischen Wirtschaftsministeriums
bedeutet für kleine und mittelständische
Unternehmen eine schnelle und
unbürokratische finanzielle Unterstützung
bei der Einführung oder Verbesserung der
IT-Sicherheit.
Bis 2023 fördert Bayern die Digitalisierung
von Betrieben mit jährlich 60 Millionen
Euro. Jeder investierte Euro unterstützt
dabei die digitale Transformation in Bayerns
Unternehmen. Nutzen Sie diese Förderung,
um Ihre IT-Sicherheit zu verbessern!


Wer bekommt die Förderung?

  • Betriebsstätte im Freistaat Bayern
  • Kleine und mittlere Unternehmen bis max. 49 Mitarbeiter
  • Und max. 10 Mio. Euro Bilanzsumme

Was kann gefördert werden?

  • Erstmaliger Einsatz von digitalen Systemen in der Betriebsstätte
  • Erhöhung des Digitalisierungsgrad auf neusten Stand
  • IKT (Informations- und Kommunikationstechnik) Hard- und Software, welche die interne und externe Vernetzung der Unternehmen fördert
  • Beispiele: Industrie 4.0, datengetriebene Geschäftsmodelle, Warenwirtschaftssysteme, Künstliche Intelligenz (KI), Cloud-Anwendungen, Sensorik sowie IT-Sicherheit

Verfahren


Wann kann gestartet werden?

Nachdem Sie den elektronischen Antrag abgeschickt haben, bekommen Sie automatisch eine Bestätigung per E-Mail.

Diese erlaubt Ihnen, ab diesem Zeitpunkt mit der Maßnahme auf eigenes Risiko zu beginnen. Sie müssen nicht den Zuwendungsbescheid abwarten.

Der Förderantrag muss über das Online-Antragsformular bei der für Sie zuständigen Bezirksregierung eingereicht werden. Gerne unterstützten wir zusammen mit Sophos als Partner bei der Antragserstellung. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.


Was ist nicht förderfähig?

  • Maßnahmen, die bereits begonnen wurden
  • Ausgaben für Standard-Webseiten
  • Standard-Online-Marketing-Maßnahmen
  • der Erwerb von Standard-Software (Bürosoftware oder Betriebssysteme, E-Mail-Archivierung,)
  • Standard-Hardware (wie PCs, Laptops, Tablets, Smartphones, Drucker, Telefone, Telefonanlagen inkl. Software oder Exchange Server)
  • Server-Hardware inkl. Betriebssystem im Bereich der IT-Sicherheit
  • Ersatzbeschaffungen
  • Maßnahmen, denen eine gesetzliche Verpflichtung zugrunde liegt (z. B. digitale Kassen, E-Mail-Archivierung)
  • Maßnahmen, die über Mietkauf oder Leasing finanziert werden
  • Maßnahmen mit zuwendungsfähigen Ausgaben unter 4.000 Euro
  • IT-Sicherheitsbeauftragte und Datenschutzbeauftragte
  • Maßnahmen, die bereits im Rahmen anderer Programme (Bund, Länder, EU) gefördert werden
  • IKT-Lösungen, die gegen Entgelt in anderen Unternehmen zum Einsatz kommen sollen und dort eine förderfähige Maßnahme sind

Zusammen mit unserem Partner Sophos sind wir jederzeit bereit, gemeinsam mit Ihnen in die Digitalisierung zu starten.

*Diese Angaben sind ohne Gewähr. Für genauere und vollständige Details
besuchen Sie bitte die Seite des Bayerischen Wirtschaftsministeriums zum
Förderprogramm Digitalbonus unter www.digitalbonus.bayern/foerderprogramm

Februar Tipp

Tipp des Monats Februar

Der Tipp des Monats Februar kommt von unserem IT- Spezialisten Rolf Sasse.

Erfahre hier warum Datensicherung sowohl für Geschäfts- als auch Privatkunden heutzutage unabdingbar ist!

Viel Spaß beim anschauen 🙂

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Firmen-Broschüre

Diese Broschüre stellt cbo vor und fasst zusammen, was uns ausmacht.

BenQ – Lösungen für Unternehmen


Einladung zum Webinar:

Interaktiv Unterrichten mit BenQ

Interaktiv Unterrichten mit BenQ

23. Februar 2021

15:00 – 15:30 Uhr

Interaktiv Unterrichten mit BenQ

25. Februar 2021

15:00 – 15:30 Uhr


Logo Benq

Die neue Arbeitswelt-
Videokonferenz im Alltag

One-Stop-Konferenzraumlösungen für eine gesunde, effiziente und inspirierende Arbeitsumgebung


Digitalisierung der Besprechungsräume

Moderner Arbeitsplatz bedeutet Kommunikation mit digitalen Tools oder Plattformen. Die traditionelle Bürokultur transformiert sich und verlagert Meetings in die Cloud. Ein moderner Arbeitsplatz erleichtert das standortübergreifende Arbeiten erheblich.


Konferenzraumlösungen

Integrieren Sie einen smarten Arbeitsplatz mit effizienten Besprechungen und produktiver Zusammenarbeit! Nutzen Sie dazu die drahtlosen Präsentationssysteme und interaktiven Displays von BenQ in Ihrem Meetingraum.

Kollaboration

Videokonferenz

Wireless Präsentation


Ganz komfortabel in Verbindung bleiben und produktiv sein

Wir helfen Ihnen dabei, sich mit den technischen Essentials auszurüsten, die auf Ihren Arbeitsablauf abgestimmt sind, damit Sie produktiver arbeiten und mit Ihren Kollegen kommunizieren und zusammenarbeiten können – ohne Unannehmlichkeiten und Ablenkungen.

Wir berate Sie gerne und planen gemeinsam mit Ihnen Konferenzräume jeder Größe.

Abverkauf

Bildergalerie Instagram

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

IT mieten

Bleiben Sie auch im Homeoffice produktiv!

Die Corona Pandemie zwingt uns umzudenken – Wir sind für Sie da!
Damit auch dezentrale Teams nun nahtlos zusammenarbeiten können, bieten wir Ihnen trotz Hardware-Knappheit und dem Bedarf an kurzfristigem Handeln, effektive Lösungen:


Hier informieren Sie sich über die Homeoffice Varianten
08026 925945-0

Hier erhalten Sie Kontakt zu den cbo-IT-Spezialisten
08026 925945-50

Die Anbindung Ihrer Bestands-Systeme und die Weiterführung Ihres individuellen Geschäftsbetriebes immer im Fokus – Ihr cbo-IT-Team.